SOFORTHILFE IM TRAUERFALL  (05193) 975 35 00

jederzeit persönlich für Sie erreichbar

 

Abschied nehmen

Ein fast vergessener alter Brauch ist die Verabschiedung des Verstorbenen zu Hause mit der Familie in persönlicher, intimer Umgebung. Über die Kenntnis, dass ein Verstorbener bis zu 36 Stunden nach Eintritt des Todes zu Hause bleiben dürfte, verfügen nur wenige Angehörige.

 

Häufig äußern sterbende Menschen im Krankenhaus oder Pflegeheim auch den Wunsch, noch ein einziges Mal nach Hause zu dürfen und wir wissen um die Gefühlslage der Angehörigen, wenn dieser Wunsch durch den eingetretenen Tod nicht mehr erfüllt werden konnte.

Als verbandsgeprüfter Bestatter kennen wir die notwendigen, hygienischen Maßnahmen, die für eine Verabschiedung zu Hause ausgeführt werden müssen.

Auf dieses Bedürfnis gehen wir gerne ein, sofern keine zwingenden Hindernisse bestehen.

 

 

Sie können aber auch gerne bei uns im Bestattungshaus Abschied nehmen. In warmer, ansprechender Atmosphäre bieten wir Ihnen in unserem geräumigen Abschiedsraum, der durch einen separaten Eingang jederzeit zugänglich ist, die Möglichkeit hierzu.

Auf Wunsch begleiten wir die Verabschiedung auch mit einer Aussegnung.

 

 

CADO Bestattungen

Inhaber: Detlef Semmler

Königsberger Str. 6

29640 Schneverdingen

Tag und Nachtruf auch an

Sonn- und Feiertagen!

Telefon (05193) 975 35 00

Telefax (05193) 975 35 05

info@cado-bestattungen.de